top of page

Commitment.



In Momenten den größten Zweifels ist 100% Commitment gefragt.


Du stehst vor einer großen Veränderung...


  • Berufliche Umorientierung 

  • Vorbereitung auf eine lange Reise

  • Beziehungsstatus hat sich verändert

  • Wohnortwechsel in Planung


Es ist der Moment, in dem du deinem Leben eine neue Richtung gibst. Das ist eine spannende Phase, die in zweierlei Hinsicht herausfordernd sein kann: das Alte hinter dir lassen und das Neue willkommen heißen.


Meine Erfahrung: Hinter allem, was wir auf dieser Welt erleben, steckt ein Äquivalent IN uns. Wie ein Magnet, der jede weitere Lebenserfahrung anzieht. Entwicklung bedeutet, unser innerer Magnet verändert sich und damit auch das, was wir in unserem Leben anziehen und attraktiv finden.


Wenn wir aufgrund von Entwicklungsprozessen neue Wege gehen, wirkt die Anziehungskraft des Alten eine gewisse Zeit nach. In Form von Gedanken, Gefühlen und Verhalten. Entsprechend sind in Umbruchphasen zwei Magnete am Werk. Wir erleben Ambivalenzen. Das Alte ist nicht mehr stimmig und das Neue noch nicht da.


Im Falle einer beruflichen Neuausrichtung könnten folgende Selbstzweifel auftauchen:


„Schaffe ich einen Wechsel überhaupt, bin ich qualifiziert genug?“

„Soll ich doch lieber in meinem gewohnten Bereich bleiben?“

„Lohnt es sich wirklich nochmal bei 0 anzufangen?“


Du bist mutig, bewirbst dich auf Positionen, die deiner Neuausrichtung entsprechen. Bei einem attraktiven Angebot kommst du in die finale Bewerberrunde. Dann: eine Absage. Gleichzeitig bietet dir ein Ex-Kollege einen Job im alten Fachbereich an.


Wie verhältst du dich?


„Ich geb’s auf, es soll wohl nicht sein. Der neue „alte Job“ bietet mir wenigstens Sicherheit.“ 


Oder du kannst dir bewusst sein, dass diese Situation das Ergebnis der zwei Magnete in dir ist. Beide haben Wirkungskraft.


Das ist normal und sagt nichts über deinen Wert aus.


Wenn du jetzt dem Alten nachgibst, wirst du dich zwar "sicher" fühlen aber vielleicht nicht glücklich sein. Dein Herz schlägt für das Neue.


𝐈𝐧 𝐌𝐨𝐦𝐞𝐧𝐭𝐞𝐧 𝐝𝐞𝐬 𝐠𝐫öß𝐭𝐞𝐧 𝐙𝐰𝐞𝐢𝐟𝐞𝐥𝐬 𝐢𝐬𝐭 𝟏𝟎𝟎% 𝐂𝐨𝐦𝐦𝐢𝐭𝐦𝐞𝐧𝐭 𝐳𝐮 𝐝𝐢𝐫 𝐠𝐞𝐟𝐫𝐚𝐠𝐭!


Was kannst du also tun?


Stärke in dir, was du in deinem Leben haben möchtest. Vertraue und investiere in dein Potenzial. Wehre dich nicht gegen das Alte, sondern sehe jede Konfrontation als Gelegenheit, stärker zu dir zu stehen. Auch hier wieder spielt dein Selbstbewusstsein die entscheidende Rolle, noch vor deinen Aktionen.

Falls die Zweifel doch zu laut sind, ist es völlig in Ordnung deinen Prozess stufenweise zu gehen. Vielleicht ist ein Job im alten Fachbereich aber einem neuen Unternehmen ein wertvoller Meilenstein auf deinem Weg. Gehe Schritt für Schritt, so wie es sich machbar für dich anfühlt. Wichtig ist zu gehen.


Die Leere zwischen zwei Welten, in denen wir maximale Unsicherheit fühlen, trägt das größte Potenzial für Wachstum in sich. Genau dann, wenn im Außen alles weg bricht und wir uns Halt-los fühlen, haben wir die Chance, Sicherheit und Selbstvertrauen IN uns zu finden.



Deine deep dive Mentorin

Sarah



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Resilienz.

Fundament.

Unsere Weltanschauung ist für mein Empfinden zu eindimensional. Künstliche Intelligenz, statistische Fakten, erfolgreiche Strategien, rationale Gedanken, wissenschaftliche Belege... sind der Goldstand

Hozzászólások


bottom of page